Stockschützen Hofamt Priel erreichen 3. Runde im NÖ CUP

Am 10.05.2017 fand das CUP-Spiel gegen den ASK Amstetten statt. Nach schwachem Beginn und einer Niederlage im ersten Spiel mit 5:35 war Handlungsbedarf! Amstetten geht somit 2:0 in Führung. Die Hofamt Prieler konterten und gewannen die beiden nächsten Spiele 21:3 und 32:0. Somit führte Hofamt Priel mit 4:2 in der best of seven Serie. Je länger die Partie dauerte desto knapper wurde die Angelegenheit. ASK Amstetten schaffte den Ausgleich auf 4:4 mit einem 21:17 Erfolg im 4. Spiel. Hofamt Priel konterte abermals und setzte sich im 5. Spiel mit 18:6 durch. Die 6. Partie ging wieder 23:5 zu Gunsten der Gäste aus. Somit musste die 7. Partie über den Aufstieg entscheiden. Hofamt Priel geht nach 3 Kehren mit 13:0 in Führung – Amstetten gewann die 4. Kehre und verkürzt auf 13:5. In der 5. Kehre ergab sich für Hofamt Priel mit einem Nachschuss die Chance den Sack zuzumachen. Der Stockschuss gelang – Hofamt Priel geht mit 18:5 uneinholbar für die letzte Kehre in Führung.

Das spannende CUP-Spiel konnte somit 8:6 (116:100 Stockpunkte) gewonnen werden. Mit Spannung wartet man nun auf die Auslosung der 3. Runde.

Ergebnis Hofamt Priel – ASK Amstetten

Kommentare sind geschlossen